Menü Zuhause

Mann schlägt mit Metallstange auf Polizeibeamten ein

Euskirchen-Kuchenheim – Am Samstagnachmittag (16.30 Uhr)
suchte die Besatzung eines Streifenwagens einen 54-Jährigen aus
Euskirchen-Kuchenheim auf. Dieser sei zuvor lediglich in Badehose
bekleidet in Kuchenheim gesehen worden. Der Mann war nicht bereit mit
den beiden Beamten zu sprechen und warf ihnen verschiedene
Gegenstände im Treppenhaus seines Hauses entgegen. Um die Situation
zu beruhigen, näherten sich die Beamten dem Mann. Als sie
Sichtkontakt mit diesem hatten, sahen sie, dass er eine Metallstange
mit einer daran festgemachten Granitplatte in den Händen hielt und
unvermittelt auf die Beamten einschlug. Nachdem ihm die Stange
abgenommen werden konnte, versuchte er mit Fäusten weiterhin auf die
Beamten einzuschlagen. Diese konnten ihm dann aber schnell
Handschellen anlegen. Der Mann wurde zum Krankenhaus Euskirchen
gebracht. Ein Polizist wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel