Menü Zuhause

Mann schlägt Scheiben von Pkw ein

Zuletzt aktualisiert am 28. Dezember 2016 11:14 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist-Großvernich (ots) – Vermutlich mit einem Zaunpfahl
schlug Mittwochnacht (1.45 Uhr) ein Mann die Front-und Heckscheibe
eines Pkw auf der Martin-Luther Straße ein. Ein Anwohner war durch
den Lärm wach geworden und sah, wie der Mann mehrfach auf die
Frontscheibe eines Ford Fiesta einschlug. Als er ihn daraufhin
ansprach, schlug er noch auf die Heckscheibe ein und lief in Richtung
Weilerswist davon. Der Zeuge beschrieb den Mann wie folgt: etwa 20-25
Jahre alt und etwa 170-180 cm groß. Er ist schlank und trug eine
schwarze Lederjacke und eine schwarze Kappe. Die Frontscheibe des Pkw
wurde zerstört, die Heckscheibe beschädigt. Der Sachschaden wird auf
über 2000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel