Menu Home

Mann stürzt von Gerüst und verletzt sich

Zuletzt aktualisiert am 9. Oktober 2015 00:16 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist-Horchheim (ots) – Am Mittwoch (14.30 Uhr) stürzte ein
65-jähriger Mann aus Weilerswist von einem Baugerüst und verletzte
sich dabei schwer. Er stand auf einem etwa 2,50 m hohen Gerüst an
einer Hausfassade. Er hielt dabei den Schlauch einer Betonpumpe.
Wegen auftretender Druckschwankungen im Schlauch verlor er das
Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe. Er wurde mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. An dem Gerüst war kein
Schutzgitter angebracht.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel