Menü Zuhause

Mann überfährt Siechhauskreisel mit Pkw

Zülpich (ots) – Leicht verletzte sich am Donnerstag ein
44-jähriger Mann aus Aachen, als er mit seinem Pkw den
Siechhauskreisel überfuhr. Er war unterwegs auf der Bundesstraße 265,
aus Richtung Zülpich, in Richtung Weiler in der Ebene. Er fuhr
ungebremst geradeaus auf die Mittelinsel des Kreisverkehrs und
durchfuhr die dortige Bepflanzung. Anschließend hob der Pkw ab,
schlug mit der Front hinter dem Kreisel auf der Fahrbahn in Richtung
Weiler in der Ebene auf und kam zum Stillstand. Der Aachener stand
unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Aus dem
beschädigten Mercedes liefen Betriebsstoffe aus, die von der
Feuerwehr abgestreut wurden. Der Verletzte wurde mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel