DSC 0835 2

Mechernich – Brand auf Bauernhof in Urfey

UPDATE: 12. April 2023 14:44

Am Di., 11.04.2023, gegen 20:15 Uhr, führte ein Brandgeschehen zu einem größeren Einsatz für die Feuerwehr und Polizei. Der Viehstall im hinteren Bereich eines Bauernhofes hatte Feuer gefangen. Glücklicherweise konnten die darin untergebrachten Kühe und Schweine durch Einsatzkräfte und Ersthelfer in Sicherheit gebracht werden. Leider musste aber ein Esel aufgrund seiner Verbrennungen durch einen Tierarzt von seinem Leiden erlöst werden.

Fünf Bewohner wurden vor Ort wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ambulant behandelt. Während der Löscharbeiten erlitten zwei Feuerwehrleute durch explodierende Batterien ein Knalltrauma und mussten ebenso vom Rettungsdienst versorgt werden.

Für Teile des Stalls besteht weiterhin Einsturzgefahr. Der Sachschaden wird auf einen unteren sechsstelligen EUR-Betrag geschätzt. Über die Brandursache kann noch nichts verlautbart werden. Die Brandexperten der Euskirchener Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.