Menü Zuhause

Mechernicher nach Alleinunfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 24. Januar 2017 17:50 Uhr von Presse-Eifel

53925 Kall- Golbach (ots) – Montagmorgen (06.30 Uhr) befuhr ein
28-Jähriger aus Mechernich mit seinem Pkw die Landstraße 105 von Kall
nach Golbach. In einer Rechtskurve kam er nach eigenen Angaben
aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam er
nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich, prallte
in den Straßengraben und wurde aufgrund der Wucht des Einschlages
zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hier blieb der Pkw auf dem Dach
liegen. Während der Unfallaufnahme wurde die Landstraße komplett
gesperrt. Der Verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein
Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel