Menü Zuhause

Mechernicher Seminar über Wirbelsäulenerkrankungen

Mechernicher Seminar „Degenerative Erkrankungen an der Wirbelsäule am Mittwoch, 22. April, von 17.30 Uhr bis 19 Uhr im Kreiskrankenhaus Mechernich

Mechernich – Wirbelsäulenerkrankungen kommen in der Bevölkerung häufig und vielfältig vor. Um das weite Feld der degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und verschiedene Möglichkeiten, dagegen vorzugehen, darzustellen, findet im Rahmen der „Mechernicher Seminare“ die Veranstaltung „Degenerative Erkrankungen an der Wirbelsäule“ statt am Mittwoch, 22. April, im St. Elisabeth-Saal im Kreiskrankenhaus Mechernich von 17.30 bis 19 Uhr.

Dabei möchten die Chefärzte der Mechernicher Klinik für Orthopädie, Dirk Bremer und Anders Knutsen, sowie deren Assistenzärzte Thomas Allroggen und Yvonne Ploenes dieses auf den ersten Blick schwierige Thema für den medizinischen Laien verständlich erläutern.

Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos. Die Anmeldung ist bis Montag, 20. April, möglich unter seminare@die-fischer.net oder telefonisch unter Tel.  02251/147828.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Mechernicher Seminar Wirbelsäule: Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH/pp/ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel