Menü Zuhause

Metallplatte quetscht Arbeiter die Hand

Bad Münstereifel (ots) – Am Freitag gegn 21.10 Uhr quetschte sich ein
34-jähriger Mann aus Mechernich in einem Chemie verarbeitenden
Betrieb, in der Peter-Greven Straße, die linke Hand. Als er an einer
Maschine eine 50-70kg schwere Membranplatte tauschen wollte. Diese
rutschte ihm dabei auf die Hand, dabei wurden mehrere Finger
gequetscht. Nur kurze Zeit später traf der Rettungswagen ein und
beförderte ihn ins Euskirchener Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel