Menü Zuhause

Milchlaster landete im Graben

Zuletzt aktualisiert am 2. Januar 2015 14:41 Uhr von Presse-Eifel

Dahlem (ots) – Mit leichten Verletzungen kam der Fahrer eines
Milchlasters nach einem Unfall auf der Bundesstraße 51, zwischen
Dahlem und Schmidtheim, am Donnerstag (8.45 Uhr) davon. Der
47-jährige Dürener war unterwegs in Richtung Schmidtheim. Das
Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und kam auf der Seite
liegend im Graben zum Stillstand. Der Fahrer erlitt dabei Prellungen
und Hautabschürfungen. Nach ersten Ermittlungen ist die Unfallursache
auf Unachtsamkeit in Verbindung mit Übermüdung zurückzuführen. Der
Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel