Menu Home

Mit 1,3 Promille von der Fahrbahn abgekommen

Schleiden (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am Sonntag (6.50
Uhr) ein 20-Jähriger aus Kall nach einem Unfall auf der Bundesstraße
258 ins Krankenhaus gebracht. Auf der kurvenreichen Gefällstrecke am
Ruppenberg in Richtung Schleiden kam er vermutlich wegen zu hoher
Geschwindigkeit in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Anschließend
überschlug sich der Pkw und landete auf dem Dach. Bei dem 20-Jährigen
wurde ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert von über 1,3 Promille
ergab. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo ihm auch eine Blutprobe
entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel