Website-Icon Presse-Eifel

Mit Außenspiegel Radfahrer berührt

DSC

Weilerswist (ots) – Mit einem Rettungswagen musste 
Donnerstagmittag (12.25 Uhr) ein 51-Jähriger aus Weilerswist in ein 
Krankenhaus gebracht werden. Er war auf der Kölner Straße in Richtung
Zentrum unterwegs. In Höhe der Ruwerstraße kam ihm ein Pkw auf seinem
Fahrstreifen entgegen. Der Außenspiegel dieses Fahrzeugs berührte den
Radler an der linken Hand. Nach Angaben des Autofahrers überholte er 
einen parkenden Kleinlaster in Höhe der Ruwerstraße. Der 25-Jährige 
aus Hillesheim hatte den entgegen kommenden Radfahrer erkannt, dachte
jedoch es sei genügend Platz für seinen Überholvorgang.

Die mobile Version verlassen