Menü Zuhause

Mit Drogen und Alkohol im Blut Unfall verursacht

Zuletzt aktualisiert am 3. August 2017 12:55 Uhr von Presse-Eifel

53925 Kall- Sistig (ots) – Mittwochnachmittag (17.15 Uhr) befuhr
ein 32-Jähriger aus Blankenheim die Blakenheimer Straße zur
Bundesstraße 258. Hier wollte er nach eigenen Angaben nach links in
Richtung Krekel abbiegen. Dabei übersah er einen
vorfahrtsberechtigten 29-Jährigen Autofahrer aus Schleiden. Dieser
nutzte die Bundesstraße in Richtung Sistig. Durch die Wucht des
Aufpralls wurde der Pkw des Schleideners auf die Gegenfahrspur
geschleudert. Hier touchierte er einen entgegen kommenden
Kleintransporter eines 41-Jährigen aus Harscheid. Der
Kleintransporter kam in einer Böschung zum Stillstand. Ein dem
Kleintransporter folgender 29-Jähriger Blankenheimer Kradfahrer
erkannte geistesgegenwärtig die Situation und sprang von seinem Krad
ab. Sein Zweirad rutschte gegen den Pkw des 29- Jährigen
Schleideners. Er selbst wurde leicht verletzt. Alle Fahrzeugführer
wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Der
Unfallverursacher gab an vorm Unfallgeschehen Alkohol und Drogen
konsumiert zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab
einen Wert von 0,7 Promille.

Bildquellen:

  • Bild0007: Kreispolizeibehörde Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel