Website-Icon Presse-Eifel

Mit Fahrrad schwer gestürzt

Euro

53909 Zülpich (ots) – Am späten Sonntagabend (23.30 Uhr) befuhr
ein 28-Jähriger Zülpicher mit seinem Rad die Frankfurter Straße zur
Mülheimer Straße. Ihm folgten mit einigem Abstand die Ehefrau und die
Tochter mit ihrem Rädern. Nach Aussagen der Ehefrau konnte sie das
Rücklicht am Fahrrad ihres Mannes erkennen. Plötzlich sei dieses
Licht verschwunden. Als sie dann zu ihrem Mann aufschloss, erkannte
sie das Sturzgeschehen. Der Zülpicher war ohne Fremdeinwirkung mit
seinem Rad gestürzt. Nach bisherigen Erkenntnissen überfuhr er den
abgesenkten rechtseitigen Bordstein und prallte im Anschluss gegen
eine Hauswand. Der Schwerverletzte wurde mit einem
Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die mobile Version verlassen