Menü Zuhause

Mit Pferd Radfahrer abgedrängt und geschlagen

53881 Euskirchen (ots) – Mit einer Reitgerte wurde am
Samstagnachmittag ein 36-Jähriger aus Euskirchen verletzt. Nach
seinen Angaben war er mit seinem Moutainbike und einem weiteren Biker
auf einen befestigten Weg oberhalb von Stotzheim am Hardtwald
unterwegs. Ihnen kam eine Reiterin mit einem großen, hellen Pferd
entgegen. Die Radler wechselten die Fahrbahnseite zur besseren
Begegnung. Durch die Reiterin wurden beide Radler darauf hingewiesen,
dass sie dort nicht fahren dürften. Der 36-Jährige verneinte dies und
setzte seine Fahrt fort. Die Reiterin wendete mit ihrem Pferd und
drängte nun in der Folge den 36-Jährigen derart ab, dass er fast
gegen einen Baum geschlagen sei. Während diesem Verhalten schlug die
Reiterin mehrfach mit der Gerte nach dem Radler. Danach ließ sie von
ihm ab und ritt davon. Der Radler erstattete Anzeige wegen
gefährlicher Körperverletzung.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel