Menu Home

Mit Pkw auf Roller aufgefahren

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2017 12:27 Uhr von Presse-Eifel

53909 Zülpich- Dürscheven (ots) – Mit schweren Verletzungen musste
am Freitagmorgen (07.35 Uhr) ein 52-Jähriger aus Zülpich in ein
Krankenhaus gebracht werden. Der Zülpicher war mit seinem Roller auf
der Heerstraße nach Euskirchen unterwegs. Da in der Ortslage
Dürscheven an einem Fußgängerüberweg eine Person queren wollte,
stoppte er sein Zweirad vor dem „Zebrastreifen“. Eine folgende
38-Jährige Pkw Fahrerin aus Zülpich erkannte die Situation zu spät
und fuhr auf das Zweirad auf. Der Rollerfahrer wurde auf die Fahrbahn
geschleudert und verletzte sich dabei schwer.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel