Menü Zuhause

Mit Pkw davongefahren

53881 Euskirchen – Flamersheim (ots) – Samstagnachmittag (14.20
Uhr) wunderte sich ein Vater als sein Fahrzeug verschwunden war. Um
zu einer Urlaubsreise anzutreten verluden ein 38-Jähriger Kölner und
seine Lebensgefährtin die Reisetaschen seiner Tochter. Dazu hatte er
seinen Pkw auf der Speckelsteinstraße abgestellt. Den Schlüssel hatte
er im offenstehenden Pkw stecken gelassen. Als er nun die letzten
Sachen ins Fahrzeug laden wollte, war sein Pkw verschwunden. Die
hinzu gerufene Polizei konnte dann den unverschlossenen Pkw
ordnungsgemäß geparkt an der Pfauenstraße ausfindig machen. Den
Schlüssel hatte man stecken lassen. Gegenstände aus dem
Fahrzuginneren wurden nicht entwendet. Zeugen hatten zwei Männer im
Alter um die 20 Jahre beim Abstellen des Pkw bemerkt. Einer der
Männer hatte mittelblonde Haare und trug ein weißes T- Shirt. Der
andere hatte dunkelblonde Haare, trug eine dunkle Jacke und einen
Rucksack.

Bildquellen:

  • polizei_stop: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel