Menü Zuhause

Mit Rad gestürzt

Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2017 12:07 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Bewusstlos blieb am frühen Montagmorgen
(00.15 Uhr) ein Radfahrer nach einem Sturz auf der Fahrbahn liegen.
Nach Zeugenaussagen befuhr der 41-Jährige aus Weilerswist mit seinem
Rad den Radweg am Kreisverkehr der Parkallee. Er wechselte von diesem
Radweg auf einen unbefestigten Schotterstreifen und stürzte dann
dort. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Ein
Rettungswagen brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel