Website-Icon Presse-Eifel

Mit Traktor umgekippt

feuerwehr

Zülpich – Auf der Sportanlage in der Blayer Straße in
Zülpich ist am Freitagmorgen während einer Sportveranstaltung ein
Traktor umgekippt. Zwei Mitfahrerinnen verletzten sich dabei leicht.
Eine ortsansässige Schule führte ausgehend von der Sportanlage eine
Laufveranstaltung durch. Ein 16-jähriger Schüler hatte sich bereit
erklärt, mit dem familieneigenen Traktor, für den er auch eine
entsprechende Fahrerlaubnis besitzt,  u. a. die Versorgung entlang
der Laufstrecke zu gewährleisten. Hierzu transportierte er in einem
angehängten kleinen Einachsanhänger Getränkekisten, die an der
Strecke verteilt werden sollten. Beim Befahren einer kurzen, leicht
abschüssigen Böschung im rückwärtigen Bereich der Sportanlage geriet
ihm das Gefährt außer Kontrolle. Dabei verloren zwei Mitfahrerinnen
den Halt, rutschten aus ihren Sitzschalen und fielen vom Traktor.
Dieser kippte schließlich um. Die beiden 17-jährigen Schülerinnen
erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen, der 16-jährige
Fahrer blieb unverletzt. Die hinzugerufene örtliche Feuerwehr
richtete den Traktor wieder auf. An Traktor und Anhänger entstand
kein nennenswerter Sachschaden.

Die mobile Version verlassen