Menü Zuhause

Mofafahrer stürzt und verletzt sich leicht

Mechernich (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am Donnerstag
(10.45 Uhr) ein 64-jähriger Mann aus Mechernich nach Sturz mit seinem
Mofa auf der Friedrich-Wilhelm-Straße ins Krankenhaus gebracht. Er
war unterwegs auf der Friedrich-Wilhelm-Straße in Richtung
Bahnhofsberg. Im Bereich einer leichten Rechtskurve, kurz vor dem
Kreisverkehr, wollte er sein Zweirad abbremsen. Dabei rutschte das
Mofa auf nasser Straße weg und kippte um. Der Mann verletzte sich am
Arm.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel