Menü Zuhause

Motorrad prallt gegen Taxi

Zuletzt aktualisiert am 6. Juli 2017 10:58 Uhr von Presse-Eifel

Blankenheim (ots) – Am Mittwoch (10.40 Uhr) prallte auf der Kölner
Straße ein Motorrad gegen ein Taxi. Eine Person verletzte sich dabei.
Ein 48-jähriger Taxifahrer aus Bad Neuenahr war auf der Kölner Straße
unterwegs in Richtung „Am Mürrel“. Weil er sich verfahren hatte,
wollte er nach links in eine Hofeinfahrt fahren und wenden. Beim
Linksabbiegen beachtete er nicht das Krad eines 50-Jährigen aus Kall.
Dieser war hinter dem Taxi in gleicher Richtung unterwegs und hatte
zum Überholen angesetzt, weil das Taxi die Geschwindigkeit
verlangsamt hatte. Das Krad prallte in die Fahrerseite des Pkw. Der
50-Jährige brach sich dabei das rechte Bein und wurde mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Seine 50-jährige Sozia aus
Kall blieb unverletzt. Ob der Taxifahrer beim Abbiegen den Blinker
betätigt hatte, ist strittig.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel