Menü Zuhause

Motorrad weggerutscht

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2019 12:35 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Mit leichten Verletzungen kam Freitagnachmittag ein 67-jähriger Niederländer nach einem Motorradsturz ins Krankenhaus. Der Niederländer war mit seiner Maschine auf der Landstraße 178 von Euskirchen nach Billig unterwegs. Er wollte im Kreisverkehr rechts hinausfahren. Dabei rutschte sein Hinterrad weg und er stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel