Menu Home

Musikverein Lessenich goes classic

Zuletzt aktualisiert am 8. September 2015 17:02 Uhr von Presse-Eifel

Konzert in der Kommerner Bürgerhalle am Samstag, 26. September, ab 20 Uhr

Mechernich-Kommern – „Musikverein 1928 Lessenich goes classcic“ lautet das Motto eines Konzerts, das der Lessenicher Verein am Samstag, 26. September, ab 20 Uhr in der Bürgerhalle Kommern veranstaltet.

Zu Gehör gebracht werden sollen dabei Auszüge aus bekannter Filmmusik wie etwa „Out of Africa“ und „Spiel mir das Lied vom Tod“. Hauptstück wird soll das rund 40-minütige Hauptwerk aus „Die Rückkehr des Königs“, dem dritten Teil der Kinotrilogie „Herrn der Ringe“ sein. Der Dirigent Jacob Gaede hat das Werk eigens für Orchester arrangiert.

Musikalisch unterstützt werden die Lessenicher Musiker an diesem Abend von den Dellbrücker Symphonikern und einem Projektchor. Die Dellbrücker Symphoniker stehen ebenfalls unter der Leitung von Jacob Gaede. Musikalischer Leiter des Projektchors ist Thomas Müller. Das mit über 80 Musikerinnen und Musikern besetzte „Gesamtorchester“ steht unter der Leitung von Jacob Gaede.

Eintrittskarten sind erhältlich bei Franz Geusen Tel. 022 56/ 957 02 30, Michael Wolfgarten, Tel. 0 22 56/12 79 oder Helmut Brück, Tel. 0160/ 695 7904. Die Tickets kosten 9 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse.

Der Musikverein 1928 Lessenich hat das Werk aus „Herr der Ringe“ mittlerweile bereits zwei Mal aufgeführt: im Februar dieses Jahres in der Kirche St. Joseph in Köln-Dellbrück und im März im ehemaligen Gästehaus der Bundesregierung, auf dem Petersberg in Königswinter. Beide Male, so berichten die Musiker, sei ihnen ein einmaliges Klangerlebnis attestiert worden.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Musikverein Lessenich: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel