Menü Zuhause

Nach Alleinunfall schwer verletzt

Hellenthal-Losheimergraben (ots) – Am Montagmittag (13.13 
Uhr) befuhr ein 18-Jähriger aus Sankt Vith mit seinem Pkw die 
Bundesstraße 265 von Prüm nach Büllingen. In einem Streckenabschnitt 
kurz vor Losheimergraben verlor er, offenbar wegen nicht angepasster 
Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Pkw. Das Fahrzeugheck 
brach aus. Er versuchte noch das Fahrzeug abzufangen, was ihm aber 
nicht gelang. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn und lud seinen 
Pkw auf die dortige Schutzplanke auf. Den schwerverletzten Belgier 
brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel