Menü Zuhause

Nach Auffahrunfall verletzt

Euskirchen (ots) – Montagvormittag (11.20 Uhr) befuhr eine 69-Jährige aus Euskirchen mit ihrem Pkw den Eifelring von der Billiger Straße zur Auelstraße. Verkehrsbedingt musste sie an einer Ampel mit ihrem Fahrzeug anhalten. Dies erkannte ein 45-jähriger Autofahrer aus Mechernich zu spät. Er fuhr auf das Fahrzeugheck der 69-Jährigen auf. Durch den Aufprall verletzte sich die Euskirchenerin. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel