Menü Zuhause

Nach Kollision mit Linienbus verletzt

Euskirchen (ots) – Am Freitagabend (22.25 Uhr) befuhr ein
40-jähriger Linienbusfahrer aus Kerpen die Hochstraße und wollte die
Wilhelmstraße in Richtung Bahnhof überqueren. Dabei kam es zur
Kollision mit einem von links kommenden Pkw-Fahrer, der auf der
untergeordneten Wilhelmstraße in Fahrtrichtung Europaplatz unterwegs
war. Der Busfahrer zog sich dabei Verletzungen zu, die im Krankenhaus
behandelt werden mussten. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel