Menü Zuhause

Nach Verkehrsunfall betrunkener Fahrer vorläufig festgenommen

Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2014 16:57 Uhr von Presse-Eifel

53937 Schleiden (ots) – Mit 1.06 Promille konnte ein Unfallfahrer
fußläufig am Kreisverkehr der Bundesstraße 258/B 266 angetroffen
werden. Der 24- jährige Münstereifeler war nach eigenen Angaben am
frühen Sonntagmorgen (05.40 Uhr) auf der Bundesstraße 258 von
Schleiden nach Blankenheim unterwegs. Aufgrund einer Unachtsamkeit
geriet er mit seinem Fahrzeug nach links in der Straßegraben. Danach
machte er sich zu Fuß auf den Weg. Von einer Polizeistreife wurde er
angehalten und kontrolliert. Nach einem positiven Alkoholtest wurde
ihm auf der Polizeiwache Schleiden eine Blutprobe entnommen. Der
Führerschein wurde sichergestellt.

Bildquellen:

  • Handschellen (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel