Menü Zuhause

Nach Verkehrsunfall Radfahrer schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 12. September 2014 15:30 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Heute morgen (12.09.2014, 08.38 Uhr)
befuhr ein 50-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Frauenberger
Straße stadteinwärts. Auf den für seine Fahrtrichtung zweispurigen
Einfahrtsstraße fuhr seitlich versetzt auf der linken Spur ein
weiterer Pkw. Nach Aussage dieses Fahrers überquerte direkt vor
seinem Pkw ein Radfahrer in Höhe der Paul- Ehrlich- Straße die
Frauenberger Straße. Im Rückspiegel erkannte er, dass der Radler vom
Fahrzeug des 50-Jährigen erfasst wurde. Der 41-Jährige Radler aus
Euskirchen wurde auf den Pkw aufgeladen und dann zurück auf die
Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.
Zur Unfallzeit wurden Wartungsarbeiten an der Ampelanlage
Frauenberger Straße/Paul- Ehrlich- Straße durchgeführt. Sie war
völlig ausgeschaltet.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel