Menü Zuhause

Ölfässer entsorgt

Bad Münstereifel-Houverath – Ein Zeuge entdeckte am Sonntag
gegen 12 Uhr Ölfässer, als er mit seinen Hunden spazieren ging. Die
Fundstelle war auf einem Wanderparkplatz bei Houverath. Es handelte
sich um fünf Ölfässer (jeweils etwa 200 Liter). Die Fässer waren mit
einer unbekannten Flüssigkeit gefüllt. Hinweise auf den Verursacher
konnten nicht gefunden werden.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel