Menü Zuhause

Ohne Führerschein und unter Einfluss von Drogen aufgefallen

Euskirchen – Donnerstagabend gegen 22 Uhr bemerkte ein
Streifenteam der Euskirchener Polizei einen Golf, der mit defekter
Beleuchtung und sehr langsam unterwegs war. Bei der Kontrolle des
28 jährigen Euskircheners gab er sofort zu, keine Fahrerlaubnis zu
besitzen. Trotz des Geständnisses legte sich die Nervosität beim
Fahrer nicht. Den Grund erkannten die Beamten schnell, er hatte
Amphetamine konsumiert. Der Drogentest war positiv. Die erforderliche
Blutentnahme erfolgte in der Polizeiwache Euskirchen. Jetzt erwartet
den jungen Mann ein Verfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und
ohne Fahrerlaubnis

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel