Menü Zuhause

Ohne Helm. Platzwunde am Kopf nach Sturz mit dem Fahrrad

53879 Euskirchen (ots) – Eine 38 jährige Euskirchenerin erlitt
eine Platzwunde an der Stirn sowie eine Schürfwunde an der Hand beim
Sturz mit dem Fahrrad. Sie befuhr den Pützbergring in Richtung Alfred
Nobel Straße und kam in Höhe Gottlieb-Daimler-Straße mit dem
Vorderrad in die quer zur Fahrbahn verlaufenden Schienen.  Ein
eingesetztes RTW-Team behandelte die Frau im Rettungswagen. Ein
Transport in ein Krankenhaus war aber nicht notwendig. Der
Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel