Menü Zuhause

Pferd offenbar mit Messer attackiert

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2016 17:28 Uhr von Presse-Eifel

53881 Euskirchen (ots) – Mittwochabend (20.00 Uhr) meldete eine
Pferdebesitzerin eine Sachbeschädigung an ihrem Tier. Unbekannte
hatten, nach Aussage des behandelnden Tierarztes, das Tier vermutlich
mit einem Messer am Hals verletzt. Die Wunde war 10 Zentimeter lang
und 6 Zentimeter tief. Nach Aussage des Arztes bestand keine
Lebensgefahr für das Tier. Die Eigentümerin konnte ausschließen, dass
sich das Tier selbst auf der Wiese an der Marathonstraße verletzt
habe.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel