Menü Zuhause

Pferde von Pkw erfasst

Kall (ots) – Am Donnerstag (19.00 Uhr) wurde auf der Landstraße
206 zwei Pferde von zwei Pkw erfasst. Ein Pferd wurde im Brustbereich
verletzt, das zweite Pferd blieb unverletzt. Ein 65-jähriger Mann aus
Nettersheim war mit seinem Pkw unterwegs aus Richtung Keldenich in
Richtung Zingsheim. Hinter diesem fuhr eine 49-jährige Frau aus
Nettersheim. Als die Pferde über die Fahrbahn liefen, kam es zum
Zusammenstoß. Der Nettersheimer verletzte sich dabei leicht und wurde
mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel