Menü Zuhause

Pkw-Fahrer übersah Radfahrer

Euskirchen (ots) – Ein 30-Jähriger aus dem Stadtgebiet 
Zülpich befuhr am Donnerstag (18.40 Uhr) die Alfred-Nobel-Straße und 
beabsichtigte nach rechts auf den Pützbergring abzubiegen. Zeitgleich
fuhr ein Euskirchener (61) mit seinem Rad auf einem Fahrradweg.

Beim Abbiegen übersah der Pkw-Fahrer den vorfahrtsberechtigten 
Fahrradfahrer. Es kam zur Kollision. Durch den Sturz verletzte sich 
der Radfahrer schwer und kam ins Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel