Website-Icon Presse-Eifel

Pkw-Fahrerin bemerkte Kabelbrand rechtzeitig

Polizei

Mechernich (ots) – Einen höheren Schaden konnte eine 46-jährige
Frau aus Mechernich vermeiden, indem sie einen Kabelbrand an ihrem
Fahrzeug rechtzeitig bemerkte. Sie war auf der Weierstraße unterwegs
als sie Brandgeruch feststellte. Nachdem sie den Pkw angehalten
hatte, bemerkte sie eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum.
Sie schaltete die Zündung aus, worauf die Rauchentwicklung nachließ.
Später stellte sie fest, dass diverse Kunststoffteile und ein Kabel
im Motorraum verschmort waren. Ein Löschen des Fahrzeugs war nicht
erforderlich.

Die mobile Version verlassen