Website-Icon Presse-Eifel

Pkw ging in Flammen auf

DSC

Zülpich-Hoven (ots) – Am Montag (9.40 Uhr) musste die Feuerwehr zu
einem Pkw-Brand in die Pastor-Kremers-Straße ausrücken. Der
24-jährige Fahrer aus Zülpich hatte während der Fahrt
Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Fiat festgestellt und
sofort angehalten. Nachdem der Motor ausgegangen war, schlugen
Flammen aus dem Motorraum. Er alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte
ein Ausbrennen des Motorraums nicht verhindern. Der Schaden wird auf
5000 Euro geschätzt.

Die mobile Version verlassen