Menü Zuhause

Pkw im Kreisverkehr übersehen

Zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2019 13:01 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Donnerstagnachmittag (14.45 Uhr) befuhr 
eine 30-Jährige aus Rheinbach mit ihrem Pkw die Landstraße 210 von 
Euskirchen nach Loch. Bei ihrer Einfahrt in den Kreisverkehr an der 
Landstraße 11 übersah sie einen bereits im Kreisverkehr fahrenden 
Pkw. Durch den folgenden Zusammenstoß lösten in beiden Fahrzeugen die
Airbags aus. Die Rheinbacherin und ihre, in einer Sitzschale auf dem 
Beifahrersitz sitzende, Tochter verletzten sich leicht. Ein 
Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der 54-jährige 
Unfallbeteiligte aus Bad Münstereifel blieb unverletzt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel