Menu Home

Pkw prallt auf Gegenverkehr

Zuletzt aktualisiert am 27. Oktober 2015 13:48 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Schwerverletzt musste am Sonntag (13.00 Uhr)
eine 55-jährige Frau aus Mechernich, nach einem Zusammenstoß zweier
Pkw auf der Kreisstraße 25, ins Krankenhaus gebracht werden. Ein
36-Jähriger aus Willich war auf der Kreisstraße unterwegs in Richtung
Glehn. In einer Rechtskurve verlor er auf nasser Fahrbahn wegen nicht
angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er
schleuderte in den Gegenverkehr und prallte auf den entgegen
kommenden Pkw der 55-Jährigen. Deren Auto wurde dadurch um 180 Grad
gedreht und kam dann zum Stillstand. Der Willicher blieb unverletzt.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel