Menü Zuhause

Pkw prallt gegen stehenden Lkw-Anhänger – Fahrer schwer verletzt

Kall-Dottel (ots) – Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstag
(16.07 Uhr) ein 25-jähriger Mann aus Mechernich nach einem Unfall auf
der Kreisstraße 32 ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mechernicher
war unterwegs in Richtung Kallmuth. Gegenüber der Ortschaft Dottel,
an einem abgehenden Feldweg, prallte er gegen einen dort wartenden
Lkw mit Anhänger. Der Mann hatte noch versucht, nach links
auszuweichen. Der Pkw prallte mit der rechten Front gegen die hintere
linke Ecke des Anhängers, der mit einem Radlader beladen war. Der
25-Jährige zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde im Pkw
eingeklemmt. Er hatte vermutlich, aufgrund der Sichtbehinderung durch
Nebel, den ordnungsgemäß beleuchteten Lkw zu spät gesehen.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel