Menu Home

Pkw prallt mit Gegenverkehr zusammen

Bad Münstereifel (ots) – Drei schwer verletzte Personen sind das
Resultat eines Verkehrsunfalls am Sonntag (13.50 Uhr) auf der
Landesstraße 165, zwischen Nöthen und Holzheim. Ein 21-Jähriger aus
Bad Münstereifel fuhr mit seinem Pkw in Richtung Mechernich. Aus
ungeklärter Ursache geriet er in einer Rechtskurve auf den
Gegenfahrstreifen. Hier stieß er zunächst seitlich gegen den entgegen
kommenden Pkw eines 70-jährigen Mannes aus Hürth. Danach prallte er
gegen den dahinter fahrenden Pkw einer 45-Jährigen aus Bad
Münstereifel. Durch den Aufprall überschlug sich deren Fahrzeug und
kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Die Fahrerin und ihre
74-jährige Mutter, die sich als Beifahrerin im Pkw befand, verletzten
sich schwer. Der Pkw des 21-Jährigen prallte gegen die Leitplanke,
wobei er sich ebenfalls schwer verletzte. Der 70-Jährige blieb
unverletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus
gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße voll
gesperrt.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel