Website-Icon Presse-Eifel

Pkw schleudert in den Gegenverkehr

Notarzt rtw

53881 Euskirchen (ots) – Drei Verletzte mussten am
Donnerstagnachmittag durch Rettungsfahrzeuge in Krankenhäuser
gebracht werden. Donnerstagnachmittag (16.48 Uhr) befuhr ein
26-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Landstraße 178 von
Euenheim nach Billig. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle
über sein Fahrzeug und geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.
Hier kollidierte er zunächst mit einem Pkw eines 60-Jährigen aus
Liebenwalde dann mit dem Fahrzeug eines 34-Jährigen aus Euskirchen.
Alle drei Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. Im Fahrzeug des
60-Jährigen wurden drei Mitfahrer ebenfalls schwer verletzt. Alle
Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht.

Die mobile Version verlassen