Menü Zuhause

Pkw stand plötzlich in Flammen

Zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2017 12:52 Uhr von Presse-Eifel

53894 Mechernich (ots) – Samstagnachmittag (15.53 Uhr) befuhr eine
20-Jährige aus Mechernich mit ihrem Pkw die Gärtner Straße in der
Ortschaft Strempt. Nach ihren Aussagen leuchtete plötzlich eine rote
Kontrolllampe im Display ihres Pkw auf. Sie stoppte ihr Fahrzeug und
stieg aus. Gleichzeitig schlugen schon Flammen aus dem Motorraum.
Anwohner versuchten vergeblich den Brand zu löschen. Dies gelang erst
der hinzu gerufenen Feuerwehr. Der Motorraum wurde völlig zerstört.

Bildquellen:

  • Feuerwehr EU: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel