Menü Zuhause

Pkw völlig ausgebrannt

Zuletzt aktualisiert am 13. August 2014 22:43 Uhr von Presse-Eifel

Kall (ots) – Dienstagabend (23.55 Uhr) befuhr ein 21-Jähriger aus
Kall mit seinem Pkw die Bundesstraße 266 von der Wallenthaler Höhe
nach Roggendorf. Auf der abschüssigen Strecke bemerkte er plötzlich
Rauch aus der Fahrzeuglüftung. Er stoppte seinen Pkw und stieg aus.
Dieser stand umgehend in Flammen. Die hinzu gerufene Feuerwehr konnte
das Feuer löschen. Am Pkw selbst entstand Totalschaden.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel