Menü Zuhause

Polizei Euskirchen sucht flüchtigen Unfallverursacher

Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2018 09:58 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Kuchenheim – Das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Euskirchen bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem flüchtigen Unfallverursacher:

Am Sonntag, 22.07.2018, 12.40 bis 12.45 Uhr, kam es in Kuchenheim (Kreuzung Bundesstraße 56 / Landstraße 210) zu einem Unfall.

Für einen aus Flamersheim in Richtung Rheinbach bislang unbekannten Autofahrer galt auf der Rechtsabbiegerspur das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“.

Der oder die Unbekannte nahm einer Frau die Vorfahrt, wodurch diese eine Gefahrenbremsung durchführen musste. Ein hinter ihr fahrender Verkehrsteilnehmer sei ihr daraufhin aufgefahren.

Durch die Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Der Verursacher flüchtete über die Bundesstraße 56 in Richtung Rheinbach.

Sachdienliche Hinweise und Beobachtungen bezüglich des flüchtigen Pkw und des Fahrzeugführers werden telefonisch an 02251 / 799-0 od. 02251 / 799-476 erbeten.

Bildquellen:

  • 27072018VU-Flucht: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel