Menü Zuhause

Polizei sucht Zeugen (Ersthelfer)

53879 Euskirchen (ots) – Am 14.11.2016, 15.02 Uhr ereignete sich
ein Verkehrsunfall auf der Kessenicher Straße. Nach bisherigen
Erkenntnissen war die 71-Jährige aus Bad Münstereifel mit ihrem Pkw
auf der Kessenicher Straße stadteinwärts unterwegs. Ein Mann sei dann
mit seinem Pkw aus der Dr. Schweigel- Straße direkt vor ihr Fahrzeug
gefahren. Die 71-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr
verhindern. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern,
flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Eine genauere
Beschreibung konnte nicht abgegeben werden. Ermittlungen ergaben,
dass ein Ersthelfer nicht nur der Verunfallten geholfen hat, sondern
auch den flüchtigen Fahrer gesehen haben könnte. Bei diesem Zeugen
soll es sich um einen Mann im Alter zwischen 30 und 40 Jahren mit
dunklen Haaren gehandelt haben. Der ca. 175 cm große Mann wird
gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02251/799-477
oder 02251/799-0 zu melden.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel