Menü Zuhause

Polizeibeamte angegriffen

Zuletzt aktualisiert am 16. Juli 2017 10:57 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am Freitagabend, gegen 19.10 Uhr, hielt sich
eine Euskirchenerin mit drei weiteren Personen, zwei jungen Männern
und einer jungen Frau, im Ruhrpark auf. Diese attackierten sie
unvermittelt, raubten ihr Mobiltelefon und entfernten sich vom
Tatort. Während der anschließenden Anzeigenaufnahme beleidigte die
alkoholisierte 24-jährige die beiden eingesetzten Polizeibeamten
fortwährend und wurde zunehmend aggressiver. Im weiteren Verlauf
schlug und trat die Frau unvermittelt auf die Beamtin und den Beamten
ein, die sich nur mit Mühe der Schläge und Tritte erwehren konnten.
Der Polizeibeamte wurde zudem durch einen Biss in den Arm leicht
verletzt. Die Euskirchenerin verbrachte die Nacht in der
Ausnüchterungszelle. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Bildquellen:

  • Pol-Hand / Festnahme: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel