Menü Zuhause

Postauto zu spät bemerkt

Weilerswist-Metternich (ots) – Am Mittwoch (10.18 Uhr) prallte
eine 59-Jährige aus Weilerswist mit ihrem Pkw auf der Meckenheimer
Straße gegen ein Fahrzeug der Post. Die Frau war unterwegs in
Richtung Heimerzheim und fuhr hinter einem Traktor mit Anhänger. In
Höhe des Abzweigs nach Merten fuhr der Traktor halb auf die
Linksabbiegerspur, um an dem am rechten Fahrbahnrand stehenden VW-Bus
der Post vorbeizufahren. Die 59-Jährige ging offenbar davon aus, dass
der Traktor abbiegen wolle und fuhr rechtes an diesem vorbei. Dabei
sah sie den Bus zu spät und fuhr frontal in dessen Heck. Durch den
Aufprall wurde dieser fünf Meter nach vorne geschoben. Die Frau
verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel