Menü Zuhause

PURINA stattet die Grundschule Meckenheim mit Computern aus

Was Hänschen nicht lernt… Getreu diesem Motto baut die KGS Meckenheim rechzeitig vor und beginnt bereits im Grundschalter damit, die Schule digital Aufzurüsten und fit für die Zukunft zu machen. Geplant sind unter anderem Workshops für LehrerInnen und ErzieherInnen. Ein Gedanke, der bei PURINA auf offene Arme stößt und heute mit einer großzügigen Spende von 50 Laptops tatkräftig unterstützt wurde.

Mit seinem lokalen Engagement möchte das Unternehmen allen Schulkindern den Unterricht mit Computern ermöglichen und so einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten. „Wir freuen uns, wenn wir auf diese Weise den Kindern in unserer Region etwas Gutes tun können und unsere Geräte eine nützliche Verwendung finden“, so Ulrike Schmuck, die bei PURINA den Sales Service leitet und gleichzeitig Elternvertreterin an der Offenen Ganztagsschule der Katholischen Grundschule ist.

Die Freude war groß, als Schulleiterin Corinna Stühm heute die Computer in Empfang nahm. „Wir freuen uns riesig, dass schon bald viele kleine Hände emsig über die Tastaturen „fliegen“ und spielerisch den Umgang damit lernen. Ein großes Dankeschön an PURINA, die uns bei dieser wichtigen Idee so tatkräftig unterstützen!“ Das Unternehmen ist der zweitgrößte Anbieter für Heimtiernahrung in Deutschland und bereits seit 1905 in Euskirchen ansässig.

Unter dem Leitgedanken „PURINA in Society“ setzt sich PURINA außerdem in verschiedenen Projekten dafür ein, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Haustiere, der Menschen, die sie lieben, und der Gesellschaft zu verbessern. Neben regelmäßigen Futterspenden engagiert sich PURINA mit Pets at Work zum Beispiel für mehr Hunde am Arbeitsplatz oder bietet im Rahmen der Initiative Liebe fürs Leben kostenlosen Tierschutzunterricht für Schulkinder. Weitere Informationen zu „PURINA in Society“ unter https://www.purina.de/pins/.

Bildquellen:

  • Laptop-Spende PURINA_KGS Meckenheim: Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel