Menü Zuhause

Radfahrer angefahren und weitergefahren

Zülpich (ots) – Die Verkehrsermittler der Polizei Euskirchen suchen nach einem Unfall mit einem verletzten Radfahrer nach einer Pkw-Fahrerin.

Sie soll am vergangenen Dienstagmittag (23.07.2019) um 12 Uhr in einem weißen Pkw (genaueres ist nicht bekannt) am Zülpicher See einen Mann (33) aus Zülpich auf seinem Fahrrad angefahren haben.

Der Mann kam zu Fall und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Fahrerin hingegen fuhr davon.

Der Radfahrer beschreibt die Fahrerin wie folgt:

weiblich, 25 bis 30 Jahre alt, blonde, schulterlange Haare

Wer hat etwas beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte telefonisch an 02251 / 799-464, 02251 / 799-0 oder per E-Mail an: poststelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Bildquellen:

  • Radfahrer angefahren und weitergefahren – Polizei bittet um Mithilfe: Polizei Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel