Menü Zuhause

Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Zülpich (ots) – Am Samstag gegen 14.20 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann aus Bonn mit seinem Fahrrad einen Radweg am Zülpicher See in Richtung Nemmenich. An der Querungshilfe zur B56 bemerkte er einen wartenden Pkw aus Richtung Ülpenich, der einem Fußgänger das Überqueren der Bundesstraße ermöglichen wollte. Ohne jedoch auf den Verkehr aus der Gegenrichtung zu achten, fuhr der Fahrradfahrer über die Bundesstraße und wurde hierbei von einem Pkw erfasst, der von einem 44-jährigen Mann aus Euskirchen gesteuert wurde. Bei dem Unfall wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel