Website-Icon Presse-Eifel

Radfahrer in Kreisverkehr angefahren

mercedes rettungswagen notarzteinsatz am

Zülpich (ots) – Montagmorgen (6.25 Uhr) kam es im
„Siechhauskreisel“ zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem
Fahrradfahrer. Ein 26-jähriger Radfahrer aus Zülpich war aus Richtung
Zülpich kommend in den Kreisverkehr eingefahren. Zur gleichen Zeit
fuhr ein 63-jähriger Mann aus Euskirchen mit seinem Pkw aus Richtung
Euskirchen in den Kreisel ein. Hierbei übersah er den Radfahrer und
es kam zur Kollision. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht
dabei. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die mobile Version verlassen